Vorausschauend planen für maximalen Ferienspaß

Gepostet von in Freizeit

© pixabay.com

© pixabay.com

Alle Jahre wieder stehen Eltern vor der Herausforderung, den betrieblichen Urlaub mit den Ferien der Kinder zu vereinbaren. Eine PDF für den Ferienverlauf der nächsten Monate und Jahre ist dabei hilfreich. Die einfachste Möglichkeit bietet der Download kompletter Ferienkalender. Hier sind zusätzlich wechselnde und feststehende Feiertage jedes deutschen Bundeslandes eingetragen.

Was zeigt ein Ferienkalender?

Pro Bundesland werden die Schulferien schon lange im Voraus festgelegt. Zweck dieser langen Vorausplanung ist es, Lehrpläne und Ferienverlauf bestmöglich in Einklang zu bringen. Für Eltern und Kinder bietet dies die Chance, rechtzeitig günstige Urlaubsplätze zu buchen oder freie Zeit lange vorher gemeinsam zu planen. In einem Ferienkalender steht aber noch viel mehr. Denn pro Bundesland oder bundesweit verteilen sich über das ganze Jahr Feiertage.

Einige davon haben ein jährlich wiederkehrendes, gleiches Datum. Andere „wandern“ über verschiedene Termine, weil sie beispielsweise stets an einem Wochenende stattfinden oder sich nach dem deutschen Kirchenkalender richten. Kaum eine Privatperson hat all diese Verschiebungen und Termine pro Jahr vollständig im Gedächtnis.

Für sie wurde der Ferienkalender zusammengestellt. Vor allem die unterschiedlichen Daten nach Bundesland sind für die Ferienplanung in Familien wichtig. Häufig lässt sich nämlich aus einem einzelnen Feiertag ein verlängertes Wochenende gestalten.

Wie lässt sich der Ferienkalender nutzen?

Einzelne Termine für Feiertage liegen je nach Jahr auf einem Wochentag. Nach einem Wochentag folgt in Schulen, KiTas und manchen Betrieben ein Brückentag. Ein solch verlängertes Wochenende lässt sich gut für gemeinsame Ausflüge mit den Kindern nutzen.

Fällt beispielsweise laut Ferienkalender der Feiertag auf einen Donnerstag, brauchen die Eltern nur einen Tag Urlaub, um vier Ausflugstage zu planen. Feststehende Feiertagstermine bundesweit werden zusätzlich durch Feiertage nach Bundesland ergänzt. Auch dies zeigt der Ferienkalender, so dass Eltern in einem Bundesland ohne solche Feiertage durchaus ein Wochenende in Feiertagsbereichen planen können.

Besonders praktisch ist die Möglichkeit, einen Ferienkalender für mehrere Jahre aus dem Internet zu downloaden. Dort stehen auch solche Feiertage, die nicht an einem festen Termin stattfinden. Manchmal reicht dann ein betrieblicher Urlaubstag der Eltern aus, um eine komplett freie Woche mit den Kindern zu verbringen. Gut genutzt, hilft der Ferienkalender sogar dabei, langfristig die Besuche von Volksfesten und gemeinsame Reisen zu planen.

Fazit

Ein Ferienkalender zum Download unterstützt die Familienplanung hinsichtlich gemeinsamer Freizeit langfristig. Die Reiseplanung wird durch die Kalenderaufteilung nach Jahr und Bundesland erleichtert. Ebenso lässt sich durch geschicktes Planen von Brückentagen manches Wochenende für einen Kurzurlaub mit den Kindern bei nur einem eingereichten Urlaubstag nutzen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *