Kinderspaß und Elternfreude mit ausgefallenen Geschenkideen

Gepostet von in Freizeit

ausgefallene geschenke

© pixabay.com

Kinder können ganz schön launisch sein, wenn es um Geschenke geht. Aber ausgefallene Geschenkideen zaubern selbst die verwöhntesten „Launebären“ ein fröhliches Strahlen ins Gesicht. Das Besondere an handgemachten Geschenken ist, dass sie als Unikate die Fantasie der Kleinen anregen und gewiss kein zweites Mal irgendwo verschenkt werden können.

Ausgefallene Geschenkideen bleiben lange im Gedächtnis

Verwandte und Freunde geben sich zu verschiedenen Anlässen durchaus Mühe mit spannenden Geschenken. Allerdings haben Kinder ihre ganz eigenen Vorstellungen davon, was ihnen gefällt und was sie garantiert nicht wieder aus der Hand legen möchten. Deshalb müssen Geschenke für Kinder überhaupt nicht teuer sein, aber auf jeden Fall überraschen.

Viel Farbe, kindgerechte Formen und ein unvermeidlicher Spaßfaktor sind das Grundrezept für eine Überraschung, an der die Kleinen lange Freude haben. Noch Jahre später verbinden sie häufig mit einem solchen Geschenk die Erinnerung an einen fröhlichen Anlass und an diejenigen, die solche Dinge mitgebracht haben.

So einzigartig wie die kleinen Persönlichkeiten selbst

Kinder besitzen die Fähigkeit, alles abzulehnen, was nicht ihren derzeitigen Leidenschaften entspricht. Aber ein Geschenk in der aktuellen Lieblingsfarbe und mit dem Lieblingsmotiv erobert die kleinen, anspruchsvollen Herzen im Flug. Sachen, die niemand anderes besitzt, kommen hierbei besonders gut an.

So, wie kein Kind dem anderen gleicht, gibt es bei Unikaten unter den Geschenkideen stets kleine Unterschiede, selbst dann, wenn von der gleichen Sorte zehn oder 100 Stück gefertigt wurden. Der Leitgedanke liegt hierbei stets im Detail.

Geschenkideen müssen nicht zwangsläufig komplett von Hand entstehen

Kleidung als Geschenk finden Kinder fast immer langweilig. Erstens sind Mama und Papa dafür zuständig, und zweitens sind Pullover oder Jacken – selbst in den wildesten Farben – kein kleines bisschen aufregend.

Wenn aber eben diese eigentlichen „Langweiler“ mit lustigen Monogrammen bestickt sind und womöglich noch das Lieblingsmotiv auf einer Tasche oder dem Brustteil tragen, dann werden solche Geschenke für Kinder ruck-zuck das neue Lieblingsstück.

Fazit

Geschenke für Kinder sollten herrlich bunt und so einzigartig sein wie die Kinder selbst. Dafür eignen sich am besten Unikate, weil sie in dieser Form nur einmal existieren. Niedliche Handarbeiten sind genau solche ausgefallenen Geschenkideen. Sie sind nach dem Geschmack der Eltern praktisch und nach dem Geschmack der Kinder aufregend schön.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *